Theoretische Ausbildung
SKS-Sportküstenschifferschein

Mit unserem erfahrenen Ausbilder Felix Aue werden Sie theoretische Inhalte mit Fokus auf die Kartenarbeit erlernen. In unserer MCG Lounge im Ultramarin, Kressbronn steht Ihnen die notwendige Infrastruktur zur Verfügung.

SKS
Sportküstenschifferschein

„Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist der amtliche Führerschein zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in Küstengew.ssern (alle Meere bis 12sm Abstand von der Festlandküste). Er ist vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den Küstengew.ssern.“ Der SKS ist ein freiwilliger Schein für privaten Charter. Sollte es je bei einem Segelyachtcharter zu einem kl.rungswürdigen Vorfall mit Versicherungsbeteiligung kommen, ist es ein klarer Vorteil, wenn man den SKS vorweisen kann. Die 300 Seemeilen, die als Nachweis erbracht werden müssen, haben einen wahren Mehrwert für jeden Teilnehmer. Hier werden alle essenziellen Themen, die im SBF See Unterreicht oft nur oberflächlich behandelt werden können im Detail wiederholt und vertieft, so dass sie an Bord auch angewandt werden können.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Teilnahme: ab 16 Jahren und Besitz eines SBF-See Scheins
  • Nachweis 300 sm mit der jew. Antriebsart in Küstengewässern

SKS Theorie
Angebot und Übersicht

Kursablauf:

  • Theoriekurs Abend oder Intensivkurs
  • inkl. Übungskarte D49, Begleitheft, sowie Karte 1 INT
  • Navigationsbesteck imd Kursdreieck stehen zur Verfügung
  • kompletter Fragenkatalog steht zum Download bereit

Prüfung:

  • Fragebogen der schriftlich zu beantworten ist (nicht Multiple Choice)
  • mehrteilige Navigationsaufgabe (Kartenaufgabe)
  • Prüfung im März/April im Raum Stuttgart oder München
  • bei ausreichend Prüflingen kann ein Prüfer bestellt werden

Information:

  • Kleine Gruppen für intensives Lernen in ruhiger Atmosphäre

Preis:  329.- EUR